Sarahs Blog
19.01.17 (Alter: 2 Jahre)

„Mensch Kinder wie die Zeit vergeht“...

... schrieb vor wenigen Jahren eine Band in Ihrem Lied „Melancholie“ – und sie haben Recht! Die Ausbildung zum „Medienkaufmann Digital + Print“ liegt nun hinter mir und meinen 4 Kollegen und Kolleginnen. Da könnte man doch fast melancholisch werden. 2,5 Jahre sind wie im Fluge vergangen – doch wenn ich mir das mal durch den Kopf gehen lasse, dann war das mehr als 1/10 meines Lebens. Also eigentlich doch gar nicht so wenig! Und wenn ich mir dann durch den Kopf gehen lasse, was in diesen 2,5 Jahren so alles passiert ist, dann merke ich, dass ich nicht mehr derselbe bin wie am Anfang der Ausbildung. Dass ich vielleicht doch mehr lernen durfte, als mir oft bewusst ist und ich mir im ersten Moment eingestehe. Und dass ich echt ganz schön viel erlebt habe:

 

Ich war in Witten und durfte unseren Partnerverlag und seine Mitarbeiter kennenlernen. Ein Jahr später drehte sich der Spieß um und wir durften den Azubis aus dem Bundesverlag die Örtlichkeiten in Holzgerlingen zeigen.

 

Ich hatte die Möglichkeit bei den verschiedensten Veranstaltungen mithelfen zu dürfen. Vom Kirchentag, über den Mission.net-Kongress und dem Christival bis hin zu organisierten Ausbildungsplatzbörsen und Schnäppchenmärkten.

 

Ich war in allen Ausbildungsrelevanten Abteilungen im Haus und durfte unter anderem feststellen, dass die Buchhaltung zwar nicht meine Traumabteilung ist aber ebenso wenig schrecklich wie man immer denkt (oder von anderen erzählt bekommt :) ).

 

Und ich durfte mit großartigen Kollegen zusammenarbeiten und habe so manches Vorbild auch in unserem Haus gefunden. Wenn ich noch mehr Zeilen hätte, würden mir noch mehr Dinge einfallen, aber das hier muss ja noch in einem lesbaren Rahmen bleiben – vong Umfang her :).

 

 

Wie es für mich nun weitergeht? Ich arbeite bereits seit Juni 2016 und bis auf weiteres in meinem aktuellen Traumjob: Als „Produktmanager Populärmusik SCM Hänssler“ bin für Ein- und Verkauf von internationaler, christlicher Musik zuständig und sorge dafür, dass diese CDs ihren Weg in deutsche, österreichische und schweitzerische Läden finden.

 

 

Viele Grüße,

Kaleb Budnik
Produktmanager Populärmusik SCM Hänssler

 

Kaleb

Kaleb

Ich war von September 2014 bis Januar 2017 in allen möglichen Abteilungen und habe meine Ausbildung nun, nach 2,5 Jahren, abgeschlossen. Ich höre jetzt auf den Namen "Medienkaufmann" :-) Allerdings bin ich im Mai 2016 im Musikbereich hängen geblieben, sodass ich dort nun den Ein- und Verkauf von fertig produzierten CDs aus In- und Ausland verwalte. #MusicWasMyFirstLove

We love our job Sie haben Post! Zeitvertreib Mehr über uns erfahren Bewerbungstipps Sie fragen, wir antworten Unser Azubi-Blog Kontakt