Sarahs Blog
16.08.16 (Alter: 3 Jahre)

Schule - reine Theorie oder mehr?

Diese Frage wurde mir dieses Jahr im April, also vor acht Wochen beantwortet.
In dieser Zeit stand das Thema "Güter lagern" auf dem Lehrplan. Inhalt war: Wie muss ein Lager erstellt und geplant werden, damit es den Anforderungen der zu lagernden Güter gerecht wird?


Wir merkten schnell, dass es dabei viele Faktoren zu beachten gab.
Mein BWL-Lehrer wollte dieses Thema nicht nur theoretisch im Unterricht abhandeln, sondern seine Intention war, dass wir dieses Thema praktisch erleben und erfahren. Dies war der Beginn zu einem achtwöchigen Projekt, bei dem in Kleingruppen vier verschiedene Lager gebaut wurden.


Zuerst eigneten wir uns die dazu passende Theorie an. Danach kam die Planungsphase, in der wir unsere Lage -und Bauart beschlossen. Damit jede Gruppe in Ruhe und für sich am Projekt arbeiten konnte, bekamen wir von der Schule vier Räume bis zum Schuljahresende zur Verfügung gestellt. Hier konnten wir während unserer Schultage (Mittwoch und Freitag) am Projekt arbeiten. Die Betriebe fanden das Projekt von Anfang an sehr gut und gaben uns, damit wir genügend Zeit zum Arbeiten hatten jeden zweiten und zum Schluss jeden Mittwochnachmittag für die Schule frei.

 

Es wurde fleißig mit den unterschiedlichsten Materialien wie Holz, Styropor, Plexiglas, Draht uvm. gearbeitet und am 22. Juli konnten wir unsere Lager bei einer Präsentation vorstellen. Hierzu wurden die Ausbilder eingeladen und es wurde sogar ein Lager prämiert. Alles in allem kann ich sagen, dass ich durch das Projekt neues Wissen bekommen habe, das ich bei reiner Theorie nie entdeckt hätte.

Bärbel

Bärbel

Servus!!! Ich bins Bärbel. Ich lebe seit nun 28 Jahren auf dieser Erde und darf mich glückliches Kind Gottes nennen. Seit einiger Zeit, also seit September 2015 bin ich hier im Unternehmen Azubine als Fachkraft für Lagerlogistik. Ich bin Gott echt dankbar, dass er mir diesen Platz geschenkt hat. Grade unterstütze ich das tolle Team im Wareneingang.

We love our job Sie haben Post! Zeitvertreib Mehr über uns erfahren Bewerbungstipps Sie fragen, wir antworten Unser Azubi-Blog Kontakt